Leitbildentwicklung - Gymnasium Bürgerwiese Dresden

Direkt zum Seiteninhalt

Leitbildentwicklung

Schulkonzept


Selbstverständnis und Leitgedanken des GBW

Von Beginn an hat sich die Struktur und Konzeption des Gymnasiums und dessen Angebote über den Unterricht hinaus stets weiterentwickelt. Als Selbstverständnis strebt das GBW ein gesundes und nachhaltiges Lernen an, das auf den Grundpfeilern Sport und Resilienz (psychische Widerstandskraft), Nachhaltigkeit und neuen Lernmethoden beruht.

mehr....



Besonderheiten der Örtlichkeiten des GBW, Einzugsgebiet

Das Einzugsgebiet der Schule besteht nicht nur aus den angrenzenden Stadtteilen. Vielmehr ist davon auszugehen, dass das GBW für einen Großteil der SchülerInnen ein Teilraum ist, der zum verinselten Sozialraum der SchülerInnen gehört. Sozialräume sind verinselt, wenn Teilräume von Menschen wie Lebens- oder Entwicklungsraum, nicht miteinander verbunden sind.
mehr....

Ziele
Es gilt, eine Struktur zu festigen, die es ermöglicht, die positiven Gesichtspunkte der Ganztagsschulentwicklung mit den besonderen Bedingungen des GBW so zu verknüpfen, dass möglichst viele Schüler sowohl die Angebote der Schule als auch die individuellen Angebote in Dresden wahrnehmen können.
mehr....

Bezug zum Schulprogramm:
Das Gymnasium Bürgerwiese entwickelt sich rasant weiter. Der einstige Leitgedanke hat sich zur intensiven Schulprogrammarbeit entwickelt. Mit unserem Programm "Zukunftsschritte.21", welches den Weg vom schulinternen Curriculum zur Schule der "Bildung für nachhaltige Entwicklung" vorgibt, sind wir als offizielles UNESCO-Decade Projekt ausgezeichnet worden.
mehr....

Ressourcen
Für die Umsetzung des Konzeptes sind sowohl materielle, personelle als auch räumliche Ressourcen notwendig. Ein sorgfältiger Umgang mit vorhandenen Mitteln, die kontinuierliche Akquirierung neuer Mittel und innovatives Management gehören neben der pädagogischen Seite ebenso zum Konzept der Nachhaltigkeit.

mehr....

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü