Erasmus - Gymnasium Bürgerwiese Dresden

Parkstraße 4
01069 Dresden

Gymnasium Bürgerwiese Dresden
0351 48452280
info@gymbw.de
Gymnasium Bürgerwiese Dresden       Tel. 0351 48452280
Gymnasium Bürgerwiese Dresden
Direkt zum Seiteninhalt
Schulkonzept
  • Gemeinsames     Erasmus+ Projekt   von September     2017 - Juni 2019
  • Thema:   "From the literature to the cinema"
  •              Ziel dieses europaweiten     Projekts ist es, durch Bücher, deren Verfilmung und anderen damit verbundenen     Aktivitäten verschiedene Kulturen kennenzulernen und bei den Jugendlichen     Interesse für Literatur und deren Verfilmung zu wecken.
  • Alle teilnehmenden Schülerinnen     und Schüler lesen:
             für Verdun:        "The officer`s ward"       (Marc Dugain)
             für Gorzów:       "The witcher"                   (Andrzej Sapkowski)
             für Dresden:      "Krabat"                            (Otfried Preußler)
             für Murcia:        "Alatriste Capitain"         (Arturo Pérez-Reverte)
  • Die Lektüre und auch die     Kommunikation mit den anderen Schulen erfolgt in englischer Sprache.
        
        This project encourages students to develop very     different abilities in variety of fields: linguistic (reading     comprehension, writing, public speaking), digital (filming movies,     assembling scenes, musicalizing videos, ...) initiative (decision-making,     activities design, resources selection and creation) social and civic     (relation with many different foreign students), learning to learn and     intercultural knowledge and cultural awareness (trough literature and     cinema) ...
        ... The presence of digital media is absolutely necessary and students     will have to handle many different ICT tools (p.ex. Etwinning).
  • Teilnehmende SchülerInnen aus     dem Gymnasium Bürgerwiese (im Rahmen eines GTA):
        Paula, Nathalie, Jasmin, Emma, Ronja, Nora, Joshua, Max, Adrian,     Julian  (Kl. stufe 9)
  • Berichte und Fotos sind u.a.     zu finden auf:  https://literature2cinema.wixsite.com/erasmus
                                                                                      Instagram:   literature2cinema
             Betreuende Lehrerin:  C. Frenzel  (frenzel.constanze@gymbw.lernsax.de)
1. Meeting in Verdun  29.1.-2.2.18
Im Dezember haben wir mit der Lektüre des Buches "The officer`s ward" begonnen (Schlacht von Verdun), wir erstellten Filmplakate und nahmen Kontakt zu den Schülern auf und verschickten Weihnachtskarten. Das Meeting in Verdun beinhaltete Kennlernaktivitäten, Präsentation der Filmplakate, Besuch des Schlachtfelds, des Mémorial-Museums und der Citadelle; Auswahl einiger Szenen des Buches; Filmische Umsetzung dieser in 8 gemischten Gruppen mit Kostümen. Höhepunkt der Woche war die Fahrt nach Paris. Eigentlich sollte eine Fahrt mit dem Bateau-Mouche gemacht werden, vorbei an den Originaldrehschauplätzen des Films "Die Offizierskammer", was aufgrund des Hochwassers entfiel. Am Nachmittag besuchten wir die Cinemathèque. Am Freitag wurden die gedrehten Filmsequenzen präsentiert und im Rahmen des "Festival de Verdun" prämiert. Fotos dieser Woche wurden auf Facebook und Instagram gepostet, selbst der Fernsehsender France3/ Lorraine ließ es sich nicht nehmen, über das Projekt zu berichten. Zusammenfassung: Es war eine beeindruckende Woche mit vielen interessanten Erfahrungen für alle Beteiligten. Die Schülerinnen und Schüler haben gut zusammengearbeitet und sich intensiv mit der Schlacht von Verdun beschäftigt. Sie haben Vorurteile abbauen und die französische Lebensweise kennenlernen können (interkulturelle Kompetenz).
2. Meeting in Dresden (28.5.-1.6.18)
Das Meeting an unserer Schule haben wir dem Thema "Krabat" (Otfrid Preußler) gewidmet.
Neben einigen Kennlernspielen haben wir nach der Galerierundgangmethode Themen wie Dreißigjähriger Krieg, Pumphutt, Sorgen, Krabatsage auf Englisch präsentiert. Wir schauten die aktuelle Krabatverfilmung und haben eine Analyse gemacht mit dem Ziel, Ideen für eine eigene Krabatversion zu entwickeln.
Neben dem Kennenlernen unserer Stadt (Grünes Gewölbe, Hausmannsturm, Lingner-Schloss, Neustadt) standen 2 Tagesexkursionen in die Krabatmühle nach Schwarzkollm auf dem Programm, die auch einige deutsche Schüler nicht kannten. Zum Auftakt des Besuchs in Schwarzkollm präsentierte der ortsansässige deutsch-sorbische Kindergarten ein kleines (Mitmach)Programm sorbischer Lieder und Tänze. Danach führte uns der Schwarze Müller durch das Mühlengelände und wir machten ein Quiz auf dem Krabat-Erlebnispfad. Zum Mittagessen gab es ein traditionelles sorbisches Gericht, die Buttermilchplinse.
Exkursion 2 stand unter dem Motto "Wir drehen eine eigene Version von Krabat". Wir durften z.T. Originalkostüme und Requisiten der letzten Krabatverfilmung (mit Daniel Brühl) (be)nutzen.
Am Freitag wurden die 3 entstandenen Filme präsentiert und prämiert, danach evaluiert.
Ein gemeinsames Grillen in der Schule rundete die Woche ab.
Gymnasium Bürgerwiese Dresden im Schuljahr 2018/19
Zurück zum Seiteninhalt